Werkschule Grundhof

Werkschule Grundhof Werkschule Grundhof Werkschule Grundhof

Zielgruppe

Indikation
Wir bieten Platz für acht männliche, normalintelligente Jugendliche, die innerhalb von zwei bis vier Jahren die Oberstufe absolvieren möchten, um nachher den Einstieg in die Berufswelt zu schaffen. Eine vorzeitige Reintegration in die Volksschule ist möglich. Voraussetzung für eine Aufnahme sind Schwierigkeiten in der Volksschule und in der Familie. Wir nehmen bevorzugt Jugendliche aus dem Kanton Zürich und den angrenzenden Kantonen auf.
Profil
Die Werkschule Grundhof ist eine Institution mit den beiden Schwerpunkten schulischer und handwerklicher Unterricht. Wir nehmen Jugendliche auf, welche die Primarschule abgeschlossen haben und bei uns während zwei bis vier Jahren die interne Oberstufe absolvieren möchten. Sie haben besondere schulische und soziale Bedürfnisse, die in der Volksschule nicht angemessen gefördert werden können. Wir haben Möglichkeiten, die dafür erforderliche intensive Betreuung anzubieten. Voraussetzung für eine Aufnahme ist der Wille zur schulischen und persönlichen Entwicklung und zu einer Zusammenarbeit mit den Erwachsenen.

Beim Eintritt sind die Jugendlichen zwischen 13 und 15 Jahre alt. Die Werkschule Grundhof richtet sich an Jugendliche, welche an handwerklichen Arbeiten und praktischen Alltagstätigkeiten interessiert sind.

Werkschule Grundhof
Grundhofstr. 74
8404 Stadel (Winterthur)
Tel.  052 337 33 38